Energieverschwendung ist heilbar - ökohaus calden baut das ökologische Holzhaus als Bauhaus, KfW Effizienzhaus, Passivhaus, Plusenergiehaus

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Energieverschwendung ist heilbar

In einem SmartHome kommunizieren z.B. Licht, Heizung und Rauchmelder untereinander und mit ihrem Mobiltelefon (z.B. iPhone). Daraus ergibt sich dann ein Gewinn an Komfort oder es lassen sich Energiekosten sparen. Ein SmartHome lässt sich heute auch aus einer Mietwohnung ohne die Notwendigkeit einer Installation machen.
Hierfür werden dann Produkte genutzt, die über Funknetz (z.B. WLAN) miteinander kommunizieren. Diese SmartHome Geräte werden dann einfach in die Steckdose gesteckt und mir Ihrem Router per WLAN verbunden oder aber funktionieren mit Batterien. SmartHome wird gelegentlich auch als „intelligentes Wohnen“ bezeichnet. Die Intelligenz liegt dabei in Geräten, die auf den Rhythmus der Bewohner reagieren können. Zum Beispiel gibt es mit „Nest“ ein selbstlernendes Heizkörperthermostat welches sich durch Benutzung den Tagesablauf der Bewohner erlernt.

Sie wollen ihre Rolläden oder Jalousien automatisch öffnen und schließen oder die Heizung auch von unterwegs hochschalten?
Sie wollen „Stromfresser“ erkennen oder Meldungen der Sicherheitssensoren auf Ihr Handy erhalten?
Ganz einfach abends auf dem Sofa per Handsender die Beleuchtung regulieren?
All das und noch viel mehr lässt sich ganz nach Ihren Wünschen einrichten, ist denkbar einfach umzusetzen und günstiger, als Sie denken.
Mit einem System alles steuern
Mit  SmartHome steuern Sie einfach und bequem Ihre gesamte Haustechnik: vom Smartphone, PC, Notebook oder Tablet-PC aus. Die Befehle gelangen aus dem Internet zur SmartHome Box, die mit dem hauseigenen Router verbunden ist. Sie leitet die Informationen weiter an Rollladen, Sonnenschutz und Co. Eine  klare Benutzeroberfläche sorgt für kinderleichte Handhabung und der Nutzer erhält immer eine Rückmeldung, ob der Befehl tatsächlich ausgeführt wurde. Neben dieser Internetsteuerung können die Haustechnikprodukte aber auch auf herkömmlichem Wege via Hand- und Wandsender bedient werden. So macht moderne Haustechnik Spaß.
Der Zukunft gewachsen
Mit unserer SmartHomelösung sind Sie automatisch immer auf dem neuesten Stand der Technik. Denn Sie werden immer über das Internet auf den aktuellsten Softwarestand mit den neuesten Funktionen gehalten. So bleiben Sie mit ihrem Smart Home up to date und können auch in Zukunft sicher sein, eine mitwachsende intelligente Haussteuerung zu nutzen.
Vernetzte Funktionen eröffnen neue Möglichkeiten
Das Somfy Smart Home vereint die Funktionen einer Zeitschaltuhr und einer Sonnenschutzsteuerung. Es verknüpft die Meldungen von Sicherheitssensoren mit definierten Abläufen und bietet die Möglichkeit, Einstellungen zusammenzufassen, die auf die Lebensgewohnheiten der Bewohner abgestimmt sind. Wie das funktioniert? Ganz einfach und benutzerfreundlich per Szenario.
ökohaus-calden UG
Gartenweg 1a
Fon: 05674-7000-0
Fax: 05674-7000-11
Wenn sie direkt Kontakt mit uns aufnehmen möchten,
so nutzen sie bitte das Kontaktformular.
Und wenn sie gleich zu uns
fahren möchten, so finden
sie hier eine detaillierte
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü